News

04.07.2017

Marler CDU beim Richtfest der Metro

Nachdem es in den vergangenen Tagen ein paar Irritationen über die Gästeliste zum Richtfest der Metro gegeben hatte, fand heute der feierliche Akt in den neuen Hallen an der Brassertstraße statt. Die CDU Marl erhielt kurzfristig ‎eine Einladung, die gerne angenommen wurde. Grund für die Nicht-Berücksichtigung von Lokal- und Landespolitikern der Landesregierung im Vorfeld waren "technische Probleme".


30.06.2017

Die Bibliothek als Kern des sozialen Rathauses

CDU plädiert für Konzentration der Kultur in der City / Gründung eines Kulturverbandes

Im Februar mussten sich Verwaltung und Politik beim Kulturdialog der CDU einiges anhören, was es in Marl im Kulturbereich zu verbessern gilt. Die Christdemokraten griffen diese Kritik auf und präsentierten nun ihre Lösungsansätze auf einem Kulturparteitag im Marler Erzschacht.


29.06.2017

Terhorst und Dargel gratulieren Armin Laschet zur Wahl zum Ministerpräsidenten

Stadtverbandsvorsitzender Thomas Terhorst und Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Dargel gratulieren Armin Laschet in einem Brief zur Wahl zum NRW-Ministerpräsidenten. Die Unterstützung seitens der CDU Marl ist dem neuen Ministerpräsenten sicher.


26.06.2017

Marler Delegierte wünschen Armin Laschet viel Erfolg

Ein Lob für den Koalitionsvertrag gab es nach der Zustimmung der Delegierten auch persönlich für Armin Laschet von den Marler CDU Delegierten. Mit 100 % Zustimmung zeigten die Delegierten beim 40. Landesparteitag in Neuss, das sie voll hinter den zwischen CDU und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag stehen.


23.06.2017

Fahrt zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe

Waldidylle und Blumenpracht empfing die Reisenden des CDU-Stammtisches im Hans-Katzer-Haus bei der Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Trotz der Wärme war der Besuch durch die vielen schattigen Wege ein besonderes Erlebnis.


22.06.2017

CDU Fraktion besucht die Videokunst-Ausstellung in der Schule an der Kampstraße

Besichtigung der Schule als möglichen Standort für das Skulpturenmuseum

Das Thema „Umzug des Skulpturenmuseums“ ist derzeit sehr aktuell. Ebenso aktuell sind die Skulptur-Projekte in Münster und die Kooperation mit Marl. Beides war Anlass für die CDU Fraktion, im Rahmen einer Aktion vor Ort die Videokunst-Ausstellung in der Schule an der Kampstraße zu besuchen und den potenziellen neuen Museumsstandort zu erkunden.


21.06.2017

Zum Tod von Helmut Kohl

Schreiben an den Bürgermeister

Die Meldung über den Tod Helmut Kohls, unseres Altkanzlers, Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas, hat unsere Partei und viele Menschen in Marl sehr betroffen gemacht.
Die historische Bedeutung der Person Helmut Kohls ist national wie international unbestritten, sein Wirken für die deutsche Wiedervereinigung unter dem Dach eines vereinten Europas einzigartig in der deutschen wie europäischen Geschichte.


08.06.2017

CDU-Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL: Die geplante Landesregierung aus CDU und FDP liefert schon jetzt

Eckpunkte einer besseren Politik für NRW!

Die Koalitionsgespräche befinden sich auf einem guten Weg. Auf welche Punkte sich die künftigen Koalitionspartner geeinigt haben, können Sie in diesem Artikel lesen.


 


07.06.2017

MIT-Bundesvorsitzender in Marl

Auf Einladung der MIT-Marl traf sich der Bundesvorsitzende, Dr. Carsten Linnemann MdB, mit Marler Unternehmerinnen und Unternehmern zum Lunch im Montana- Parkhotel.  


02.06.2017

Verein „weiterhin zuhause wohnen“ bekommt Imagefilm vom Hans-Böckler-Berufskolleg

CDU Marl gratuliert den Filmemacherinnen zur Zertifikatübergabe

Der Verein „weiterhin zuhause wohnen e.V.“ besteht mittlerweile seit 10 Jahren. Das Hauptaugenmerk liegt darin, dass es nicht nur älteren Menschen, sondern auch Verunfallten und Kranken, aber gerade auch Menschen mit geringem Einkommen, ermöglicht wird, solange zuhause wohnen zu können, wie möglich. Die essentielle Arbeit des Vereins, der bei der Wohnraumanpassung unterstützt, erreicht die Betroffenen jedoch nur im geringen Maße.


Nächste Seite