CDU-Stadtverband Marl
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-marl.de

DRUCK STARTEN


Anträge & Anfragen
10.03.2017, 11:39 Uhr
 
Antrag der CDU und SPD Fraktion betr. Errichtung Baseballfeldes
Sehr geehrter Herr Täuber,

Die CDU und die SPD beauftragen die Verwaltung zu prüfen
a) ob der eingezeichnete Standort (oder ein anderer Standort auf dem Gelände) für die Errichtung eines Baseballfeldes geeignet ist,
b) welche Synergien genutzt werden können und welche zusätzlichen baulichen Maßnahmen (Umkleiden, Parkplätze etc.) getroffen werden müssten,
c) mit welchen Kosten der Neubau verbunden ist und was der Umzug insgesamt kosten würde.
Begründung:
Im unmittelbaren Umfeld der Sportanlage am Loekamp sind aktuell vier verschiedene Sportarten untergebracht, die derzeit keinerlei Kooperationen pflegen. Dies sind der Fußballclub TSV Marl-Hüls, der Tennisclub TG-Hüls, die Bogenschützen (die nun vermehrt die Halle am TC Marl 33 nutzen) und die Reiter auf dem Hof an der Loekampstrasse.

Außerdem gibt es in unmittelbarer Nähe einen Sauna und Schwimmbad Betrieb, der zwar dem Hotel Loemühle angegliedert ist, aber selbstständig betrieben wird.
Aufgrund der vorhandenen Infrastruktur und aufgrund der Nachwuchsprobleme insbesondere bei der TG-Hüls sind in den vergangenen Wochen verschiedene Gespräche geführt worden, die vorhandenen Sportarten stärker miteinander zu vernetzen und Kooperationen zu bilden. So ist es beispielsweise denkbar eine „Sportparkkarte“ einzuführen, mit der die Mitglieder eines Vereins auch die Einrichtungen der anderen Vereine verbilligt nutzen können. Auch wurde mit dem Betreiber des Hotel Loemühle, Peter Berkelmann, über eine verbilligte Nutzung des Schwimmbads und der Sauna gesprochen. Zusätzlich könnten die beiden stillgelegten Tennisplätze hinter der Tennishalle ohne großen Aufwand für eine zusätzliche Sportart (z.B. Beachvolleyball) umgestaltet werden und eine gemeinsame Laufrunde ist ebenfalls durch wenige Maßnahmen (Grünschnitt etc.) für alle Vereine nutzbar zu gestalten. Mit privaten Sponsoren könnte eventuell eine Art Freilufttrimmpfad im anliegenden Naherholungsgebiet „Matena“ entstehen.
Mittelfristig könnte auch ein Fitnessstudio in privater Trägerschaft das Sportangebot für alle Vereine ergänzen.

In diesem Zusammenhang würde es natürlich auch Sinn machen, den Baseballverein „Slydogs“ in dieses Sportparkkonzept zu integrieren und den Standort vom Bahnstation ebenfalls an die Loekampstrasse zu verlegen (siehe Anlage).