News

12.04.2017, 14:13 Uhr

Unterstützung in allen Bereichen

CDU Marl besucht „Frauen helfen Frauen“

Die Frauen-Beratungsstelle „Frauen helfen Frauen“ in Marl bietet Frauen und Mädchen eine Anlaufstelle für jegliche Probleme. Hierzu gehört nicht nur die Beratung bei Gewalterfahrungen, sei es physisch, psychisch oder sexueller Art, bei Trennungen und Scheidungen, bei existentieller Sicherung und vielem mehr, sondern auch die Begleitung zu Behörden, Ärzten oder Gerichtsprozessen.

Seit nun mehr über 35 Jahren besteht der Verein, der Frauen in Notsituationen in Marl, Haltern und Dorsten unterstützt. 10 Jahre später, 1990, eröffnete dann die heutige Frauenberatungsstelle in der Paul-Schneider-Straße.

Neben der beratenden Funktion bietet der Verein ein regelmäßiges Programm, das halbjährlich erscheint.

„Die Arbeit mit und für Frauen in Notsituationen und anderen Lebenslagen ist ein wichtiger Bestandteil der sozialen Arbeit in unserer Stadt“ fasst Dietlind Gull, sozialpolitische Sprecherin und Ratsfrau der CDU Fraktion, das Gespräch mit der Frauen-Beratungsstelle zusammen.