News

08.05.2017, 13:29 Uhr

Josef Hovenjürgen ins Kompetenzteam von Armin Laschet berufen

Der CDU-Kreisverband ist außerordentlich erfreut über die Nachricht, dass der heimische Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Josef Hovenjürgen ins Kompetenzteam von NRW-Spitzenkandidat Armin Laschet berufen wurde.Der CDU-Kreisverband ist außerordentlich erfreut über die Nachricht, dass der heimische Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Josef Hovenjürgen ins Kompetenzteam von NRW-Spitzenkandidat Armin Laschet berufen wurde.

Josef Hovenjürgen bildet zusammen mit Lutz Lienenkämper MdL, Hendrik Wüst MdL, Dr. Markus Optendrenk MdL und Ralph Brinkhaus MdB das Team für die Bereiche Wirtschaft, Infrastruktur und Finanzen.

Die CDU NRW tritt mit diesem Team dafür an, dass eine CDU-geführte Landesregierung eine Politik zu Grunde legt, die zu mehr Arbeitsplätzen, weniger Staus und soliden Landesfinanzen führt.
Zur Nominierung Hovenjürgens erklärt Armin Laschet: „Josef Hovenjürgen ist die Stimme des Ruhrgebiets. Als Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) weiß er, was in Düsseldorf zu tun ist, damit der Strukturwandel im Ruhrgebiet gelingt. Als energiepolitischer Sprecher kennt er die Herausforderungen, die Energiewende so zu gestalten, dass wir Industrieland bleiben und die Wertschöpfungsketten in Nordrhein-Westfalen halten."
Henrik Griesbach, Vorsitzender CDU-Haltern am See, freut sich und führt aus: „Damit wird Josef Hovenjürgens großes Engagement und die gute Arbeit innerhalb der Fraktion, aber auch für den Wahlkreis und die Region gewürdigt. In den letzten verbleibenden Tagen bis zur Wahl wird weiterhin dafür gekämpft, Rot-Grün abzuwählen und den Weg für eine CDU-geführte Landesregierung frei zu machen.“