Pressespiegel

01.03.2017, 11:02 Uhr

Antrittsbesuch

Zu einem Kennenlerngespräch trafen der CDU-Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Dargel (l.) und der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Terhorst (r.) mit Spitzenvertretern der Evonik Industries zusammen.

Mit dem neuen Marler Standortleiter Dr. Jörg Harren und der neuen Leiterin der Standortkommunikation, Alexandra Boy, diskutierten sie über die positive Entwicklung des Chemieparks, der im Wesentlichen für die Rekord- Gewerbesteuereinnahmen der Stadt verantwortlich zeichnet. Für die allgemeine Entwicklung des Chemieparks blickte Dr. Harren optimistisch in die Zukunft. Weitere Gesprächsinhalte waren u.a. Seveso III, die Ansiedlung der Metro, die Verkehrsanbindung der neuen Gewerbe- und Industriefläche AV 3/7 sowie das Ringen um qualifizierte Arbeitskräfte in der Wirtschaft.