CDU-Antrag für ein gemeinsames Stadtleuchten

18.08.2021, 10:21 Uhr

„Marl soll erleuchten“, meint Ratsmitglied der CDU Manfred Langenkamp. Aus diesem Grund beantragt die CDU einen runden Tisch, an dem alle Ausrichter von Leuchtaktionen in Marl zusammen kommen und eine gemeinsame Leuchtaktion für Marl geplant wird. 

Als Orientierung soll „Recklinghausen leuchtet“ dienen, das jedes Jahr einen hohen Besucherandrang genießt. Dadurch soll die Attraktivität von Marl gesteigert werden. „Eine solche Veranstaltung könnte bereits in diesem Jahr stattfinden, da große Veranstaltungen, wie das Volksparkfest, aufgrund von Corona ausfallen mussten, wäre ein gemeinsames Erleuchten von Marl ein tolles Zeichen und würde das Gemeinschaftsgefühl in Marl steigern“, erklärt der Ausschussvorsitzende des Kulturausschusses Karl-Heinz Dargel.